Referat Kinder- und Jugendarbeit


Hanau

Hanau

Die Jugendarbeit im Kirchenkreis Hanau gliedert sich in zwei Bereiche:

1. Sozialdiakonische Arbeit

Dazu gehören unsere Jugendzentren, in denen offen Jugendarbeit stattfindet. Kinder und Jugendliche können an den Programmen teilnehmen, sich Hilfe und Beratung holen und bei Ferienaktionen teilnehmen. Die Jugendzentren im Kirchenkreis: Jugendzentrum Kesselstadt; Jugendzentrum TKJE Erlensee; Jugendzentren T-Haus und Waldsiedlung in Großauheim; Jugendzentrum Dörnigheim; Jugendzentrum Hochstadt.

2. Gemeindepädagogische Arbeit

In folgenden Kirchengemeinden bieten wir zur Zeit Gruppen für Kinder und Jugendliche, Aktionstage und Ferienprogramme an: Kilianstädten-Oberdorfelden; Niederdorfelden-Gronau; Bischofsheim und Bergen-Enkheim; Bruchköbel, Langenselbold, Hüttengesäß und Nidderau. Übergemeindlich finden jährliche Konfievents und andere Aktivitäten wie Start Up, Teamer:innenschulungen, der Bunte Grundkurs und weitere Aktionen statt.

top

Die Jugendarbeit im Kirchenkreis Hanau gliedert sich in zwei Bereiche:

1. Sozialdiakonische Arbeit

Dazu gehören unsere Jugendzentren, in denen offen Jugendarbeit stattfindet. Kinder und Jugendliche können an den Programmen teilnehmen, sich Hilfe und Beratung holen und bei Ferienaktionen teilnehmen. Die Jugendzentren im Kirchenkreis: Jugendzentrum Kesselstadt; Jugendzentrum TKJE Erlensee; Jugendzentren T-Haus und Waldsiedlung in Großauheim; Jugendzentrum Dörnigheim; Jugendzentrum Hochstadt.

2. Gemeindepädagogische Arbeit

In folgenden Kirchengemeinden bieten wir zur Zeit Gruppen für Kinder und Jugendliche, Aktionstage und Ferienprogramme an: Kilianstädten-Oberdorfelden; Niederdorfelden-Gronau; Bischofsheim und Bergen-Enkheim; Bruchköbel, Langenselbold, Hüttengesäß und Nidderau. Übergemeindlich finden jährliche Konfievents und andere Aktivitäten wie Start Up, Teamer:innenschulungen, der Bunte Grundkurs und weitere Aktionen statt.

Kontakt:

Jugendpfarramt
Johanneskirchplatz 1
63450 Hanau

Philipp von Stockhausen
Jugendpfarrer
06181 - 99 12 680

Jürgen Dietermann
Fachstelle Partizipation
0151 62548286

Weitere Infos auch unter: